Haushaltshilfe Aufgaben

Alltagsbegleiter und ihre Aufgaben – Unterstützung im alltäglichen Leben

Die Gründe, auf Hilfe durch einen Alltagsbegleiter zurückzugreifen, sind sehr vielschichtig. Menschen jeglichen Alters können in die Situation kommen, Unterstützung bei der Bewerkstelligung alltäglicher Handlungen zu benötigen.

Haushaltshilfe Aufgaben

Benötigen Sie einen Alltagsbegleiter in München? Dann rufen Sie uns an unter 089 958 972 90..

Anders als bei einer Pflegekraft übernimmt der Alltagsbegleiter Aufgaben im Haushalt und persönlichen Umfeld der zu betreuenden Person. Darüber hinaus aktiviert er die im Menschen schlummernde Eigenmotivation im Rahmen der körperlichen und geistigen Fähigkeiten.

Auch verschiedenste Beschäftigungsmöglichkeiten zählen zum Aufgabengebiet eines Alltagsbegleiters.

Inhalt

  1. Wann kann ein Alltagsbegleiter wertvolle Unterstützung leisten?
  2. Alltagsbegleiter: Welche Aufgaben übernimmt er?
  3. Begleitung bei Behördengängen, Arztterminen und sonstigen Wegen
  4. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Einkaufen
  5. Gesprächspartner
  6. Spaziergänge, Ausflüge, Lesen, Malen und Basteln
  7. Musizieren, Tanzen, Gesellschaftsspiele und Kreuzworträtsel
  8. Grünpflege, handwerkliche Tätigkeiten und Begleitung bei Kirchgängen
  9. Kochen, Backen und Haustierversorgung

1. Wann kann ein Alltagsbegleiter wertvolle Unterstützung leisten?

Mit zunehmendem Alter fallen einige tägliche Verrichtungen nicht mehr so leicht wie in jüngeren Jahren. Vor allem hochbetagte Senioren können nicht mehr in der Lage sein, ihren Alltag selbstständig zu stemmen.

Abhängig vom jeweiligen Gesundheitszustand kann dies jedoch ebenso jüngere Menschen betreffen. Auch Menschen mit Behinderungen haben in den meisten Fällen ein großes Interesse daran, ihren Alltag selbstbestimmt zu meistern.

In diesem Fall ist ein Alltagsbegleiter eine willkommene Bereicherung im täglichen Leben.

Hatten Sie einen Unfall, der Ihr Leben von jetzt auf gleich auf den Kopf stellte? Ein Alltagsbegleiter kann Ihnen den Weg zu mehr Selbständigkeit ebnen.

Besonders für Angehörige ist es oft ein schwieriges Unterfangen, die alltäglichen Erledigungen für ältere Familienmitglieder oder Pflegebedürftige zu übernehmen. Da sie ihr eigenes Leben mit allen Verpflichtungen meistern und üblicherweise ihrem eigenen Job nachgehen, können sich die alltagsbegleitenden Tätigkeiten zu einer hohen psychischen Belastung manifestieren.

Durch die anhaltenden Anstrengungen kann sich eine dauerhafte Erschöpfung entwickeln.

An welchem Punkt auch immer Sie sich in Ihrem Leben gerade befinden: Wenn Sie feststellen, dass Ihnen und/oder Ihren Lieben Unterstützung im Alltag das Leben erleichtern könnte, setzen Sie auf die Alltagsbegleiter unseres Pflegedienstes in München.

2. Alltagsbegleiter: Welche Aufgaben übernimmt er?

Die Aufgaben eines Alltagsbegleiters richten sich stets nach Ihren persönlichen und individuellen Anforderungen. Während die einen hauptsächlich Gefühle der Einsamkeit hegen, haben andere maßgeblich einen erhöhten Betreuungsbedarf.

Dies kann bei stark pflegebedürftigen, bettlägerigen Personen oder Demenzkranken der Fall sein. Das Ziel ist es, die Lebensqualität der betroffenen Person deutlich zu verbessern.

Die Bedürfnisse und Wünsche von Hilfebedürftigen gelten dabei als Maßstab, um einen größtmöglichen Nutzen zu bieten.

3. Begleitung bei Behördengängen, Arztterminen und sonstigen Wegen

Vor allem ältere Menschen haben häufig Schwierigkeiten, sich mit behördlichen Sachverhalten auseinanderzusetzen. Um Ihnen die Unsicherheit zu nehmen, erledigen Alltagsbegleiter gemeinsam mit Ihnen die Wege zu Ämtern und verschiedensten Institutionen.

Auch ärztliche und therapeutische Termine sowie Freizeitaktivitäten nehmen sie mit Ihnen gemeinsam wahr.

4. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Einkaufen

Ob das Waschen der Wäsche, Reinigungstätigkeiten, Geschirrspülen oder Bügeln: Alltagshelfer unterstützen Sie hierbei ebenso wie beim regelmäßigen Einkauf.

5. Gesprächspartner

Der Alltagsbegleiter kann Aufgaben im Rahmen Ihrer Alltagsbeschäftigung übernehmen. Fühlen Sie sich einsam und haben Sie Sehnsucht nach einem liebevollen Gespräch auf Augenhöhe?

Ganz gleich, ob Sie alleine leben oder in einer Pflegeeinrichtung mit Menschen zusammenwohnen, die Ihnen nicht der gewünschte Gesprächspartner sein können: Unsere Alltagsbegleiter sind gute Zuhörer, die Interesse an Ihrer Person zeigen und für Sie stets ein offenes Ohr haben.

6. Spaziergänge, Ausflüge, Lesen, Malen und Basteln

Wenn Sie gern in der Natur sind und eine Begleitung schätzen, die mit Ihnen einen kleinen Ausflug ins Grüne unternimmt, sind unsere Alltagsbegleiter gern an Bord.

Auf Wunsch lesen sie Ihnen vor oder üben gemeinsam mit Ihnen das Lesen – stets unter dem Aspekt der höchstmöglichen Eigenständigkeit. Sollten Sie Ihre künstlerische Seite ausleben wollen, ist auch das gemeinsame Malen denkbar.

Beliebt ist auch das gemeinsame Basteln, welches Ihre motorischen Fähigkeiten intensiv schult. Freuen Sie sich auf die vielen kleinen Fortschritte, die Sie erreichen.

7. Musizieren, Tanzen, Gesellschaftsspiele und Kreuzworträtsel

Musik spielt für viele Menschen eine große Rolle und das gemeinsame Musizieren wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Auch das Tanzen ist besonders bei Senioren beliebt und kann Erinnerungen an die eigene Jugend wieder aufleben lassen.

Ebenso helfen Karten- und Brettspiele sowie Kreuzworträtsel, das Denkvermögen zu trainieren. Unsere Alltagsbegleiter können sich an diesen Aufgaben ganz nach Ihren Wünschen beteiligen. Ihre Neigungen sind unser Ansporn, Ihnen die größtmögliche Alltagshilfe zu bieten.

8. Grünpflege, handwerkliche Tätigkeiten und Begleitung bei Kirchgängen

Benötigen Sie Unterstützung bei der Grabpflege verstorbener Angehörigen? Alltagsbegleiter realisieren dies gern für Sie. Sie übernehmen auch leichte Tätigkeiten in Ihrem Garten und erledigen kleinere handwerkliche Aufgaben.

Die Grabpflege soll mit einem Bummel über den Friedhof oder den gemeinsamen Gang zum Gottesdienst verknüpft werden? Auch hierbei lassen wir Sie nicht alleine und sind Ihnen ein verlässlicher Begleiter.

9. Kochen, Backen und Haustierversorgung

Sie ziehen den Essenslieferungen das selbstständige Kochen und Backen vor? So viel besser eine Mahlzeit in Gesellschaft schmeckt, so viel mehr Freude macht es, die Zubereitung mit einem Alltagsbegleiter zu erledigen.

Doch nicht nur das eigene leibliche Wohl steht für viele Menschen im Vordergrund. Auch Haustiere wollen liebevoll versorgt und gepflegt sein. Alltagsbegleiter können ebenso Aufgaben in der Tierpflege und Fütterung übernehmen.

Unsere Alltagsbegleiter bieten genau das, was Ihnen hilft? Kontaktieren Sie jetzt unseren ambulanten Pflegedienst und erhalten Sie Ihre persönliche Unterstützung.

Bilderquellennachweis: © Goodluz | PantherMedia